Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ®


Ich bin ausgebildet in der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

2018 Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht – Dozentin Petra Müller

2018 Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht – Dozent Stefan Wellermann

2019 Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht – Dozenten Dr. Petra Bracht & Roland Liebscher-Bracht

2019 Intensiv Repetitorien I – IV – Dozent Stefan Wellermann

2020 Intensiv Repetitorien I – IV – Dozent Christian Aulbach

2020 Online-Ausbildung in der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

2020 Teilnahme an der Zertifizierung Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Wie funktioniert die Therapie nach Liebscher & Bracht?

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist eine eigenständige manualtherapeutische Behandlungsmethode, die auf den Erkenntnissen von Roland Liebscher-Bracht und seiner Frau Dr. med. Petra Bracht fußt. Sie führt die meisten Schmerz-Zustände auf überspannte Muskeln und Faszien zurück, die durch mangelhafte oder einseitige Bewegung entstehen.

3 Schritte Richtung Schmerzfreiheit

  • Anamnese Ihrer Beschwerden
  • Osteopressur
  • Erlernen individueller Übungen / Engpassdehnungen

Mein Ziel ist, dass meine Patienten so schnell wie möglich zu ihrem eigenen Therapeuten werden!

An dieser Ursache setzt die Therapie an und baut die Überspannungen in wenigen Schritten ab:

  • Durch die Osteopressur werden akute Schmerzen auf natürliche Weise gestoppt, ohne auf Medikamente oder Operationen zurückgreifen zu müssen.
  • Auch durch die Dehnübungen und Faszien-Rollmassagen kann diese Schmerzfreiheit mit der Zeit erreicht und vor allem nach der Osteopressur aufrechterhalten werden.

Folgende Schmerzzustände werden regelmäßig mit der Liebscher & Bracht Schmerztherapie behandelt:

Kopf: Kopfschmerzen, Migräne, Clusterkopfschmerzen, Augenschmerzen, Kiefergelenkschmerzen

Hals: Nackenschmerzen, Schiefhals, Steifnacken, Trigeminusneuralgie

Schulter: Schultergelenkschmerzen, Frozen Shoulder, Impingement

Arme: Schulter-Arm-Syndrom, Ellenbogenschmerzen, Tennisellbogen, Golfellenbogen, Sehnenscheidenentzündung

Hände: Karpaltunnelsyndrom, Handgelenkbeschwerden, Schmerzen in Finger- und Daumengrundgelenk, SMS-Daumen, Schnappfinger

Rumpf / Rücken: Bandscheibenvorfall, Interkostalneuralgie, Rückenschmerzen HWS BWS LWS, Morbus Bechterew, Skoliose, Gleitwirbel, Spinalkanalstenose, Hexenschuss, Ischialgie

Hüfte: Hüftgelenkschmerzen, Gesäßschmerzen

Beine: Kniegelenkschmerzen, Innenmeniskusschmerzen, Außenmeniskusschmerzen, Knorpelschädigungen, Restless Legs, Joggerschienbein, Krampfwaden

Füße: Fußgelenkschmerzen, Achillessehnenreizung, Fersensporn

Ein schmerzfreies Leben für jeden Menschen!

  • Und das kann fast jeder schaffen: Egal ob jung, alt, weiblich, männlich, operiert oder austherapiert: Mit unserer Schmerztherapie geben wir allen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe und damit die Verantwortung für die eigene Gesundheit zurück.
  • Alles was dafür gebraucht wird, ist eine gute Portion Motivation und Bereitschaft an der eigenen Gesundheit zu arbeiten.